Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Unkrautbeseitigung Unkrautbeseitigung auf dem Schulhof

petrickst

Registriertes Mitglied
Hallo Kollegen!!!

Hier in Bayern sind noch genau 6 tag Ferien. Also nächsten Dienstag gehts wieder los. Nun noch schnell alles außen schön machen, damit das Schuljahr sauber beginnt.;)

Jetzt hab ich heut, nach bitten und betteln entlich ein Gerät zur Bereinigung von Unkraut bekommen. Und zwar ein "Wildkraut-Hex" von AS-Motor.
Kann mir jemand darüber etwas sagen? Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät?
Bei der Vorführung war ja alles recht gut, aber jetzt im Betrieb, bin ich nicht mehr so ganz überzeugt davon.


Wäre nett, wenn ich ein paar Feedbacks erhalten könnte.
 

Nobi

Schulhausmeister
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo Petrickst,

ich beseitige das Unkraut auf dem Schulhof mit Hilfe eines Freischneider (Kunststoffmähkopf und Faden), wenn es trotzdem mal überhand nimmt, nehme ich zwar ungern auch mal Roundup (Unkrautvernichterchemie).

Zu Deiner Unkraut-Hex kann ich leider nicht viel sagen, beschreib es doch etwas näher.

Gruß Norbert
 

pfropfy

Hausmeister Experte
Spender
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo Unkraut,
in ca. 2 Wochen ist alles wieder GRÜN. :heul: Die größte Freude hat wahrscheinlich nur der Verkäufer. :) Gruß pfropfy
 

kaczmarekde

et kütt wie´t kütt
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hi Kollegen,
eine große Gasflasche ein Dachdeckerbrenner und das Ganze weggeflämmt
danach habe ich wochenlang ruhe.
Gruß kaczmarekde
 

kaczmarekde

et kütt wie´t kütt
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo pfropfy,
da habe ich keine unterschiede festgestellt.
allerdings wie bei den anderen Mitteln auch du erreichst ja nur das Unkraut was an Sprießen ist .
Gruß kaczmarekde
 

Hausi Jörg

Registriertes Mitglied
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo zusammen,
ich nehm auch oft den Dachdeckerbrenner um auf dem Hof gegen das Unkraut vorzugehn. Aber leider wächst es auch zwischen den Gewegplatten und Hausfassade raus, da kann ich den Brenner natürlich nicht einsetzen. Da setz ich dann Roundup ein. So eine Unkraut-Hex hab ich auch schon ausprobiert, mit dem erfolg das die Bürsten in null komma nix abgebürstet waren.

Gruß Hausi Jörg
 

petrickst

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Ihr nehmt, wie ich mitbekomme, so ziemlich alle Rounup?
Was ist das? Und wenn das Gift ist, ist das dann erlaubt?

Welche Vorschriften, gerade im Bereich von Schulen gibt es denn bei Giften?:eek:

Was den Wildkraut-Hex betrifft: Habe jetzt zwei Tage gemacht, und das Ergebniss ist nicht so, wie es versprochen wird.:kopfschuettel: Hab ne ganze Zeit vorher immer mit Motorsense und Wildkrautbesen dran gearbeitet. Dauert zwar, aber mann kommt überall hin und kann gezielt arbeiten.
 

petrickst

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Habs gelesen. Scheint nicht schlecht zu sein. Nur steht da auch, daß man eine Genehmigung der zuständigen Behörde braucht, um auf z.B. auf einem Schulhof zu spritzen.
 

Dexter

Kaffeejunkie
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Tja, da haste schon verloren, wenn ein Biologielehrer vorbei kommt wird er dir bestimmt die leviten lesen und dir sagen wie schädlich das ganze ist. Wenn du das Zeug benutzt, ist es besser du bist alleine auf dem Gelände, dann sieht keiner was du da versprühst. :bambino:
 

petrickst

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Ich hab das gefühl, man will mich zu illegalem überreden.
Aber was keiner weiß, macht ja bekanntlich auch keinen Heiß.

Mal Schauen...
 

mucka

Registriertes Mitglied
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo Kollegen,

ich benutze auch RoundUP. Wenn jemand fragt, sage ich das es biologisch abbaubar ist. Außerdem mache ich das Samstag früh, da liegen alle noch im Bett. Zu viel fragen ist nicht gut.

Gruß mucka
 

sholz112

Herrn Holz :-)
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Also diese tolle Hex haben die vom Bauhof auch bekommen, der Nachteil ist der schnelle Verschleiss der Bürsten.Gerade falls der Hausmeister selbst einen Hund hat, die Bürsten lösen sich ja in kleine, spitze, scharfe Metallteilchen auf die Wunderbar in die Pfoten rutschen und natürlich genauso auch in die Füße der Kinder(barfuß, auf Socken :) )
RoundUp verwende ich auch, auch unter Ausschluß von Zuschauern, das Zeug ist nun einmal nicht ganz ohne und "soll" deshalb nur an Leute mit mindestens einen Sachkundenachweis verkauft werden.Ich beziehe es über den Raifeisenmarkt >> Wirkung natürlich auf Grund Gift spitzenmäßig :D
 

Dexter

Kaffeejunkie
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Hallo Kollegen,

ich benutze auch RoundUP. Wenn jemand fragt, sage ich das es biologisch abbaubar ist. Außerdem mache ich das Samstag früh, da liegen alle noch im Bett. Zu viel fragen ist nicht gut.

Gruß mucka
Ich mache das genauso! :)
 

matti

Schulhausmeister
Spender
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Wieso müsst ihr denn sowas überhaupt machen? Bei uns ist dafür das Grünflächenamt zuständig. Wenn die zuwenig Leute haben und die Schulhöfe nicht mehr bewirtschaften können, ist es auch nicht mein Problem. Zu meinen Aufgaben gehören nur beseitigung von Unfallschäden, Kontrolle der Spielgeräte, Sauberkeit (das hat nix mit Unkraut zu tun) und Laubbeseitigung sowie Wässern im Sommer. Ich fange ja auch nicht an die Bäume zu beschneiden:heul:
 

petrickst

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #18
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Das wiederum mach ich auch, bäume auf dem schulgelände schneiden.
Wenn ich nicht ab und zu etwas Hilfe von unseren Gemeindearbeitern bekommen würde, müßte ich alles alleine machen.
Bin teils selber Schuld dran: Wer viel kann, der muß viel machen!!!
Hät ich mal lieber meine Klappe gehalten. Aber so kann ich machen wie ich will...
Hab da freie Hand.
 

Dexter

Kaffeejunkie
AW: Unkautbeseitigung auf dem Schulhof

Wieso müsst ihr denn sowas überhaupt machen?
Weil ich Hausmeister bin.
Bei uns ist dafür das Grünflächenamt zuständig. Wenn die zuwenig Leute haben und die Schulhöfe nicht mehr bewirtschaften können, ist es auch nicht mein Problem. Zu meinen Aufgaben gehören nur beseitigung von Unfallschäden, Kontrolle der Spielgeräte, Sauberkeit (das hat nix mit Unkraut zu tun) und Laubbeseitigung sowie Wässern im Sommer. Ich fange ja auch nicht an die Bäume zu beschneiden:heul:
Das heißt also, wenn die Deinen Schulhof nicht in Ordnung bringen, sieht er dann wüst aus? Ich persönlich kenne kein Hausmeister der auf seinen Gelände ein Grünflächenamt für sich arbeiten lässt.
 

Ähnliche Themen


Oben