Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Schultafelüberprüfung

viktor

Registriertes Mitglied
Vor etlichen Jahren ist bei uns an der Schule mal eine Tafel von der Wand gekippt und hat bald eine Mathelehrerin erschlagen. Da war die Aufregung groß.
Da hieß es auch gleich seitens des Hochbauamtes : "Das hätte der Hausmeister aber vorher sehen können!"
Klar doch, mit Kristallkugel..... :roll: :roll:
Nun wurde ich daraufhin seitens des Schulverwaltungsamtes dazu verdonnert, ALLE Schultafeln der Schule zu überprüfen. Ich machte mir da also eine Liste mit meinen persönlichen Anmerkungen. Das hat dem Schulleiter aber nicht ausgereicht. Er setzte mit Druck eine Überprüfung durch Tafel-Fachkräfte der Firma VS-Möbel durch. (Das wollte ja die Stadt wegen der Kosten vermeiden)
Der Vergleich der beiden Überprüfungen war ernüchternd und auch erschreckend. Die Jungs vom Schultafelbau erkennen Sachen, die uns im Leben nicht einfallen. Sie kennen vor allem jeden Tafeltyp der letzten 40 Jahre und kennen vor allem typische Schwachstellen.
Nun gilt der Dauerauftrag, dass wir Schulhausmeister jedes Jahr einmal eine Überprüfung der Schultafeln auf Sicherheit und Wandfestigkeit durchführen müssen. Das Protokoll geht über Schulleiter an das Schulverwaltungsamt.
Das ganze dient natürlich nur wieder der Rückversicherung der Fachämter.
Ich benote die Schultafeln von Eins bis Sechs. Eins ist neuwertig und Sechs ist höchstes Sicherheitsrisiko.
Der Schulleiter schreibt dann immer noch deutlich drunter, dass die Überprüfung durch den Schulhausmeister eine Fachüberprüfung nicht ersetzen kann :twisted:

Bei der betreffenden Tafel, die da umgekippt war, ist folgendes passiert:
Bei diesem Typ war die Metalllasche zur Befestigung der Pufferfedern oben und unten ziemlich schwach. Bei dem permanenten Gerumse rauf und runter hatten die sich total weggebogen. Die Tafel lief also nicht gegen Pufferfedern sondern voll ins Material.
Dadurch "hüpfte" sie immer ein bisschen. So haben sich dann die Dübel in maroder Mauerfuge ein "Langloch" geschabt.
Mittlerweile bin ich sensibler auf kleine Indizien. Wenn in einer Klasse stets der Tafelschwamm nicht einfach auf der Kreideleiste liegt, sondern mittig unter den Tafelhälften klemmt, dann weiß ich, dass die Tafel immer von alleine aufgeht. Da schrillen bei mir dann die Alarmglocken ;)
 

Grobie

Registriertes Mitglied
Hallo liebe Kollegen/innen,
hier in Hannover gab es bislang immer spezielle Firmen die mit einer Wartung beauftragt wurden,wenn auch nicht regelmäßig. Jetzt ist das Schulamt auf eine ganz tolle Idee gekommen. Da die Kassen der Stadt Hannover leer sind, sparen wir doch mal und die Schulhausmeister könnten doch die jährliche Überprüfung von Tafeln vornehmen. Klar weiß ja auch jeder! Ob die Kette noch in Ordnung ist? Die Gewichte O.K. sind?Müssen die Halterungen so aussehen?Klar weiß ich auch wo alle Halterungen sitzen !Leider haben hier ein paar schlaue Köpfe vergessen das diese Überprüfungen laut GUV nur Sachkundige Personen durchführen dürfen. Ein Beispiel : Wer einen Aufzug im Haus hat, wird als Aufzugswärter ernannt und wird dafür auf eine Schulung geschickt. Wo (Mann)o (Frau) :) lernt, was es für verschiedene Aufzugsmodelle gibt und wie man eingeschlossene Personen aus dem Aufzug befreit. Der Schulhasmeister bestätigt dann mit seiner Unterschrift das er nach z.B. 16 Stunden Unterricht eine eingewiesene und Sachkundige Person ist. Da es nicht nur in unserer Stadt sondern auch in anderen Städten schon zu Unfällen gekommen ist und in einem Schwimmbad sogar einen Unfall mit Todesfolge gab aufgrund mangelnder Sachkenntnisse weil der Hallenwart keine Ahnung hatte ob man Wandschränke befestigen muss, ist es schon ein Unding das die Schulbehörden hier mit der Sicherheit von Kindern ( Ja auch Lehrern ;) ) so schlampig umgehen.
Das müßte meiner Meinung nach in die Zeitung.
Gruß Angelika
 

Friedrich List

Registriertes Mitglied
Hallo Kollegin

Bei uns im Schulzentrum , ca. 23oo Schüler , gibt es in keiner Schule eine Wartung der Schultafeln von einer Firma. Auch von Kollegen in anderen Schulen der Nachbargemeinden habe ich das auch noch nicht gehört.
Ich muß eben schauen , daß alles zum Besten ist und hoffen , daß Lehrer u. Schüler melden , wenn sie etwas bemerken , wo ich nicht weiß.

Gruß Friedrich
 

Grobie

Registriertes Mitglied
Hallo Kollege Friedrich,

das mit den Schultafeln ist wirklich ein leidiges Thema. Das ihr das bei euch schon immer machen mußtet ist traurig. Glückwunsch wenn ihr noch keinen Unfall hattet :!: Was der Kollege Viktor in seinem Beitrag als erstes geschrieben hat, haben wir alle gelesen.
Das Pinkelrinnen von Firmen in regelmäßigen abständen gewartet werden, und Tafeln die echte Risiken bergen der Schulhausmeister überprüfen soll ist doch der helle Wahnsinn und läßt meine Schlagader den doppelten Durchmesser kriegen :evil:
 

viktor

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Für jeden Furz kommt mittlerweile ein TÜV ins Haus.
Schultafeln sind mordsschwer und beweglich. Zudem wird damit zum Teil rabiat umgegangen. Sie sind auch stets im Zentrum des Geschehens.
Dass dafür kein Service angeheuert wird, ist sträflicher Leichtsinn.
Ich protokolliere meine Tafelbeschauungen super gründlich.
Und ich schreibe auch beim kleinsten Verdacht "Sicherheitsrisiko" darein.
Das lass ich mir nicht mehr anhängen.
 

Herr-der-Schlüssel

Man tut was man kann
viktor schrieb:
Für jeden Furz kommt mittlerweile ein TÜV ins Haus.
Schultafeln sind mordsschwer und beweglich. Zudem wird damit zum Teil rabiat umgegangen. Sie sind auch stets im Zentrum des Geschehens.
Dass dafür kein Service angeheuert wird, ist sträflicher Leichtsinn.
Ich protokolliere meine Tafelbeschauungen super gründlich.
Und ich schreibe auch beim kleinsten Verdacht "Sicherheitsrisiko" darein.
Das lass ich mir nicht mehr anhängen.


ich seh das genauso . bei uns ist es auch so das wir das überprüfen sollen . klar erkenn ich einiges an mängeln . aber deswegen ersätzt das doch nicht einen profie .

bin inzwischen auch dazu übergegangen alles zu vermerken was mir auffällt . und zwar nicht nur wegen der sicherheit der kids und lehrer , sonden auch für meinen eigene sicherheit . hab keinen bock das dann , wenn doch mal was passiert ist , den schwarzen peter zu kriegen und mir die schuld zuzuschieben lassen .


hds
 

Schlatze

Registriertes Mitglied
Wir hatten vor kurzer Zeit eine Schulung durch die Firma VS gehabt was die Tafelüberprüfung anbelangt. Bei uns wird es so gemacht ich prüfe die Tafeln und sollte ich größere Mängel feststellen geht ein Mängelbericht an die Gebäudewirtschft und die bestellen dann eine Firma die sich darum kümmert, was ich mal mache ist eine Schrauben anziehen oder eine Schwammtafelhalterung auswechseln und die Kette ölen und damit kann man gut leben.

Gruß
schlatze
 

hakaheinz

Hausmeister/Schulsekretär
AW: Schultafelüberprüfung

Hallo Kollegen,
für die Überprüfung der Schultafeln haben wir eine Fachspezialisierte Firma bestellt.
Die Schultafeln werden alle 2 Jahre ordnungsgemäß überprüft und bekommen für die Abnahme ein Etikett mit Prüfstempel und Datum. Kleine Mängel beseitige ich sofort.:)
 

Martin

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Hallo kolegen,

gibt es Kurse zur Prüfung der Schultafeln? Gelesen hatte ich mal das sie jährlich kontrolliert werden müssen.

Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Viktor R

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Hallo alle zusammen,

Gott sei dank ist in unserer Schule noch kein großer Unfall mit einer Schultafel passiert!
Es ist aber nicht ausgeschlossen! Trotz der Sichtkontrollen und Prüfungen kann immer mal was passieren. Das Schulamt unserer Gemeinde spart am Wartungsvertrag für Schultafeln. Das ist seitens der Gemeinde unverantwortlich.
Ich muss Jährlich nachweisen, dass ich alle Tafeln einmal geprüft habe. (ich war noch nie bei einer Schulung bezüglich der Schultafeln) Das ist seitens der Gemeinde unverschämt.
Wir haben Glück. Ein Tafelmeister von der Firma Weyel hat sich selbständig gemacht und prüft unsere Tafeln auf seine Kosten. Er freut sich wenn er nach den Prüfungen die eine oder die andere Tafel reparieren darf. Und bei unserem Bestand gibt es immer etwas zu reparieren.
Ich hoffe, dass wir noch lange unfallfrei bleiben.

Gruß
Viktor R
 

Herr-der-Schlüssel

Man tut was man kann
AW: Schultafelüberprüfung

glück für euch . aber eigentlich doch ein witz das an solchen prüfungen gespart wird .

ich hab auch keine schulung bekommen . ich mach sichtprüfungen und "wackle" stark an den tafeln . das wir in nem buch vermerkt , als nen nachweiß für mich . wenn ich was entdecke wird es gemeldet .
 

Glory

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Auch bei uns ist das Thema immer aktuell.
Wichtig ist dass mann es mitbekommt von seiten der Lehrer,Putzfrauen und Schüler wenn was faul ist.
Zur Jährlichen Sichtprüfung empfehle ich dann bei ernsteren Mängeln ein Vermerk ins Mängelberichtheft, (4 Durchschläge ) die gibts beim GUV ,und ab damit an die höheren Stellen.
Somit seit Ihr erst mal aus dem Schneider und meistens geht die Reparatur dann ganz schnell!

MFG Glory
 
Zuletzt bearbeitet:

holzwurm

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Ich hab ne Tafel, an der hat mein Vorgänger Plastersteine auf die Rückseite geklebt als Gegengewicht.:eek:

Hab es gemeldet, juckt aber keinen.
 

Friedrich List

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Hab das von meinem Vorgänger auch gesehen,die Pflastersteine als zusätzliches Gegengewicht.Aber die letzten 5 Jahre habe ich zusammen mit dem Schulleiter 15 Tafeln austauschen lassen gegen neue.
Absolut neuster Stand und auch bis jetzt sicher.
MFG Friedrich
 

Manfred

Registriertes Mitglied
AW: Schultafelüberprüfung

Bei uns werden die Tafeln einmal im Jahr von einem Unabhängigen Gutachter konntroliet.Ich mache Wöchentlich eine Sichtkomtrolle.Die dabei
festgestellten Mängel stelle Ich ab. :)
 

viktor

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #17
AW: Schultafelüberprüfung

Die dabei
festgestellten Mängel stelle Ich ab. :)
Machen keinen Mist und repariere nur absolut ungefährliche Sachen.
Mit Schultafeln ist es so wie mit Elektrizität und Sportgeräten.
Da sollte der Hausi aus Haftungsgründen nicht rumfummeln.
 

ln1hf

Sir Arthur in Pose...
AW: Schultafelüberprüfung

also.. hier war es so.
-Hausmeister macht Sichtprüfung und Gebrauchsprüfung
-Hausmeister macht Liste mit Mängeln und will abstellen lassen mittels Fa.
- Chef sagt: Hausmeister macht!!
-Schulleiterin sagt NEIN!, Hausmeister sagt NEIN!!
- Chef sauer,
Hausmeister beim GUV angerufen und gefragt:
- GUV sagt:!! nur ausgebildetes Fachpersonal!!, sonst keine Versicherung!!!
- Chef hat Schulung angesetzt, alle Hausmeister anwesend..
- Ergebnis: Hausmeister machen nur Sicht-und Gebrauchsprüfungen..
-Liste führen,
-zur Not Tafel(n) sperren
--Hintergrund: 1totes Kind 2003 in Österreich, 1 schwer verletztes Kind im Dez. 2005 in Brandenburg
FAZIT:!! du als Hausmeister hast ganz ganz schlechte Karten wenn was passiert..
vor Allem: keiner hilft dir und steht dir bei
(..aber er muss ja wissen was er macht, er hätte uns darauf hinweisen müssen....)
ERGEBNIS: Tafel abbauen und umsetzen JA
Montage NEIN!!
 

ln1hf

Sir Arthur in Pose...
AW: Schultafelüberprüfung

ja, du liest richtig, ich habe dabei sogar Rückhalt bei meiner Schulleiterin, sie hat es mir sogar ausdrücklich untersagt.
Bedenke: du riskierst dabei ja nicht nur Deinen hintern, sondern auch in erster Linie den deines Direx/..rexin..
zur Demontage kannst Du Dir ja einen Kollegen, wenn vorhanden, dazu holen und rumtragen, aber Du solltest Dich strickt weigern, wenn Du Montage durchführen sollst!! dazu kannst du den GUV Oder TÜV nutzen.
glaub mir: Dein Chef wird Dir nichts tun.. er kennt die Bestimmungen und weiss, was er da von dir verlangen darf und was nicht!!
dann gibts ja noch Personalrat.. usw..aber dazu dürfte es eigentlich nicht kommen
 

Ähnliche Themen


Oben