Schüler wollen mein Auto mit Thermit knacken???

trashimashi

Registriertes Mitglied
Hallo!

Also, ich werde definitiv nicht mehr lange an meiner jetzigen Schule arbeiten, so viel vorweg …

Nun zur eigentlichen Frage: Nachdem ich eine Schlägerei zwischen zwei Schülergruppen (Massenschlägerei) halbwegs schlichten wollte und dabei besonders den Anstifter bestraft habe (angeschrien, zur Schulleitung geschickt etc.) bekam ich neuerdings eine Drohung: In dieser hieß es, dass „die zu Unrecht verurteilten“ Schüler mein Auto klauen wollen (haben mich beobachtet wo ich es auf dem Schulparkplatz abstelle) und meinten, dass sie mein Schloss (also das Türschloss) mit Thermit aufschmelzen wollen.

Also habe ich mich mal im Internet über Thermit schlau gemacht und fand heraus, dass Thermit bei sehr hohen Temperaturen verbrennt. Mal abgesehen davon, dass ich schon längst die Polizei darüber informiert habe, aber wäre es rein technisch gesehen möglich, ein Türschloss mit Thermit einfach aufzuschmelzen. Ich dachte eig. an Folgendes: Man pustet mit Hilfe eines Strohhalms eine kleine Menge Thermit in das Schloss und zündet es mit Wunderkerzen an. Aber würde es sich nicht einfach durch das Schloss durchschmelzen? Vor allem bei einem Motorrad wären dann an sich genommen sowohl der Lenker als auch die Gabeln beschädigt, beim Auto entsprechend die Tür und ggf. der Innenraum.

Gruß
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Hallo!

Also, ohne hier irgendetwas beschönigen oder verharmlosen zu wollen:
das kannst du getrost unter hirnloses Gebrabbel zurückgebliebener Schüler abtun.

Was mir auf Grund meiner restriktiven Disziplin- und Regeldurchsetzung auf meiner jetzigen Schule bereits alles auf die Schnelle von Seiten der Schülerinnen und Schülern angedroht wurde. Das würde hier wirklich den Umfang sprengen.

Wenn es Elternhäuser nicht mehr schaffen, Kindern die Einhaltung von Regeln beizubringen, sehe ich mich gezwungen, die betroffenen Kinderchen darauf hinzuweisen und nötigenfalls auch Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer Bestrafung führen können.
Dazu sind alle Schulbeschäftigten in Niedersachsen durch das Schulgesetz beauftragt. Ähnliches wird wohl in den meisten Schulgesetzen stehen.

Bezüglich deiner Drohung: Thermit kann man zwar selber herstellen, dafür muss man aber Chemikalien bestellen, da die außer Chemikalienhändler niemand mehr führt.
Thermit würde in einem Autoschloss, sollte man es überhaupt zünden können, höchstwahrscheinlich das Schloss zerstören, so dass es nicht mehr nutzbar ist. Eine weitere Schädigung bei größeren Mengen könnte allerdings auch das Fahrzeug durch Brand zerstören.

Viel einfacher ist der Einsatz von Sekundenkleber. Das würde allerdings erst dann auffallen, wenn man wirklich mal das Schloss benötigt. Die meisten Fahrzeuge werden heute wohl über die Fernbedienungen geöffnet und verschlossen.

Noch weiter viel Spass mit den "Kleinen".

LG
Roland
 

Fabian

Registriertes Mitglied
Alter Falter,

ich lebe hier in meiner kleinen Dorf-Waldorfschule scheinbar doch eher auf der Insel der Seeligen....

Mutmachende Grüße an alle SHM*innen in entsprechenden Problem- (oder ist das heute Normal-?) Schulen.

Fabian
 

Ähnliche Themen


Oben