Schreibfolie auf Schultafel aufkleben

geist der schule

Registriertes Mitglied
Hallo,
hat jemand von euch schon einmal eine Schreibfolie auf eine Tafel angebracht. Wir haben hier das Problem, das es keine Linen oder Kästchen auf den Tafeln sind. Jetzt lassen die Lehrer in den Unterstufen fragen ob man an den Tafeln etwas ändern könne.

Ich habe in einem Katalog verschiedene Schreibfolien gefunden. Dort ist in dem Begleittext geschrieben, das die Folie auf die Tafel aufgelegt werden soll und mit einem Schwamm angedrückt wird.

Hat jemand schon mal so etwas gemacht und hält das auch.

Gurss Udo
 

Mike

Registriertes Mitglied
Hallo Udo,
Also ich habe für unsere Schule vor 4 jahren mal für eine Pylonentafel so eine Folie bestellt und selber angebracht da wir das gleiche Problem hatten.
Ich persönlich kann da allerdings nur von abraten.:achtung:
-Die Folie muß auf der nassen Tafeloberfläche aufgesetzt werden und dann blasenfei angedrückt werden! -Bis ich die draufhatte war die Tafel an manchen stellen schon wieder trocken!:mad:
Dann bilden sich Blasen und die habe ich dann auch nicht alle nach außen weggedrückt bekommen.
Muste dann die Balsen alle aufpicksen
Danach mit einem Cutter-Messer die Folie passgenau in den Rahmen zuschneiden
Das ist mir auch nur ausreichend gelungen.:(
Ich weiß leider nicht mehr was die Folie gekostet hat aber incl.meiner Arbeitszeit war sie dann bestimmt nicht billig!!!
Die Folie ist relativ weich und nutzt schneller ab als eine handelsübliche Tafeloberfläche.
Mein Fazit:
Ich persönlich kann die Folie nicht empfehlen:runter:
Meine Alternative::volldoll:
Es gibt Firmen die linieren die Tafel Vorort.
Vorteile Geht schnell,
relativ kostengünstig,
Tafeloberfäche wird vorher von denen fachmännich gereinigt,
individuelle Farbwahl der Linien (da alles mit andelsüblichen Ral -Lacke liniert wird)
die harte Tafeloberfläche bleibt erhalten.

Also ,ich habe eine tafel selber mit dem "Farbroller" und einem Stahllinial selber Liniert.
Es war ein super Ergebnis allerdings für mich als Laie etwas zeitaufwendig (ca.2 1/2 Stunden)

Würde ich auch in der heutigen Zeit selber nicht mehr schaffen da andere Arbeit dafür liegen bleibt,aber es
hat aber super viel spaß gemacht:boogie: im gegensatz zur Folie!!(da muste ich fast kotzen):kopfvswand:

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Gruß Mike
 
G

gregor

Nicht registriert / Nicht angemeldet
Hallo
Die Linien können nachträglich aufgemalt werden. Der Aufsteller der Tafel hat das bei uns auch gemacht...ist aber dann für die Ewigkeit...
Gruß Gregor
 

hueby1701

Problemlöser
Spender
Hallo,

wir haben bei uns Folien auf die Tafeln selbst aufgezogen. Erst wird die Tafel mit einem mitgelieferten Reiniger gesäubert, dann klebst du die Folie unter streichen mit einem Holzspatel auf. Die überstehenden Kanten einfach mit dem Cutter abschneiden -- FERTIG.

Habe das mit einem Kollegen gemacht, ist einfacher. Folie ist/war von www.klose-schultafeldienst.de , die haben alle möglichen Folien da und man kann die Folien wieder abziehen und an eine andere Tafel Kleben.

Gruß
 

Jörg

Jörg
Hallo Kollegen,

also ich habe bei uns auch soeine Folie auf die Tafel aufgebracht, Tafel mit Besonderen Reinihger reinigen, alte Kreide muss komplett runter und an den Kanten der Kreide Dreck von den Leisten weg. Alles schön trocken machen. Dann kann die Tafelfolie trocken aufgeklebt werden. Das Ergebniss hängt jetzt schon 4 Jahre und keinerlei beschwerden! Zum Thema neue Linien aufbringen..... Hmm hatte bei uns schon mal eine Firma gemacht .... Tafel säubern und zum Teil runterschleifen dann Lienien neu drauf "malen" naja viel Arbeit, habe jetzt auch gehört das viele Firmen die Tafeln mit nehmen ?!
An die Kollegen die selbst schon Striche auf Tafeln gezogen haben .... welches Material habt ihr genommen und wie ging das !?

LG
Jörg
 

schmidie

Registriertes Mitglied
Hallo ihr lieben für sowas ist doch das Schulamt zuständig.Die Schulleitung soll sich ans Schulamt wenden und die sollen sich eine günstige Fachfirma suchen die es macht
und ihr überwacht das ganze und gut ist es.
Gruss Schmidie.......
 

Jörg

Jörg
Hey Schmidie...

Denke das ist von jeder Stadt zu Stadt anders....
Bei uns muss das aus den Schuletar bezahlt werden... das liegt je nach dem wie das so ist zwischen 500 - 900 Euro. wenn es darüber liegt dann ist die Stadt also Schulamt zuständig! Also bei uns ist die Schule zuständig .... also klar der Hausmeister ... und da es kostensparen sein soll ja genau nur der Hausmeister ... naja erhält den Arbeitsplatz !!

Gruss
Jörg
 

Mike

Registriertes Mitglied
Hallo Jörg,
Leider weiß ich die genaue Bezeichnung des auf dem Foto abgebildeten Werkzeugs nicht habe versucht die genaue Bezeichnung zu googeln allerdings ohne Erfolg

links füllst du z.b. gelben lack ein.
Auf der rechten Seite des Werkzeugs befindet sich eine Rändelschraube.
Wenn du die Farbe eingefüllt hast fixierst du ein Linial auf die Tafel und fährst mit dem Stift über die Tafel ,das Linial dient natürlich als Anschlag.
Die Rändelschraube zieht sich dann den Lack durch die drehbewegung aus dem tank und gibt sie kontroliert auf die tafel ab.
Also wie gesagt ich habe das früher auch mal damit gemacht und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
ist allerdings auch etwas Zeitaufwendig dafür kostet es außer deiner Arbeitszeit nicht viel.#
Und wenn deine Schule kein geld hat wäre das auf jeden Fall eine Möglichkeit.
Aber wie gesagt das kann man so und so sehen.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen .
Grüße aus NRW Mike
LINER.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jörg

Jörg
Hallo Mike,

Das ist ja Hammer ... sowas habe ich noch nie gesehen ... leider ist das Bild ja auch was unscharf ... Finde das auf jeden Fall schon mal sehr interessant ... weißt Du denn woher Du das Teil hast !? und dann muss ja auch noch die Farbe stimmen, denke das wäre eine 2K Farbe also mit Härter ?!

Ich würde das schon aus Interesse schon mal testen wollen....

DANKE auf jeden Fall für die Info !

LG
Jörg
 

Mike

Registriertes Mitglied
Hallo Jörg,
also zur Farbe der Linierung kann ich dir sagen das es ein normaler Ral- Kunststharz lack ist.
Du brauchst alsó keinen 2K Lack dafür.bei dem 2K lack kann nämlich die gefahr bestehen das der zu schnell austroknet und evtl. die Tafelbeschichtung angreift.

Leider kann ich dir nicht mehr sagen woher ich den Liner habe.
wie gesagt beim Googeln habe ich auch nichts gefunden da ich leider auch nicht die genaue Bezeichnung weiß.
man müste sich da mal an den Fachhandel wenden.
LG Mike
 

Mike

Registriertes Mitglied
Ja supi losi,
also ich wär nie darauf gekommen wie dat dinge heißt.

Vielen Dank
 

SMP

Registriertes Mitglied
Hallo,
an meiner Schule haben wir mal auf eine Mobiletafel ein teil des Schullogos mit Tafellack drauf gepinselt.
Ware eine 1-Eurokraft die mal vor einigen Jahrzehnten Maler gelernt hatte.
Der Vorteil ist, das auch über das Logo mit Kreide geschrieben werden kann.

Die Schulleitung war sehr zufrieden mit dem Ergebniss.

Mein Vorschlag für die Linien: Tafellack

Gruß SMP
 

Jörg

Jörg
Auch nicht schlecht .... dann muss man aber schon mal einen Maler haben der das kann .... oder eine Schablone!!! Aber klasse Idee.

Tja Tafellack sollte es wohl sein obwohl ob es den in allen Farben gibt .... Grün / Schwarz habe ich schon gesehen aber weiß und gelb ?
Muss ich auch mal googeln !

LG
Jörg
 

SMP

Registriertes Mitglied
Hallo Jörg,

die überlegung Linien zu malen gab es bei uns auch.
Unsere überlegung dazu war , mit Malerkrepp die Linien vorkleben und dann mit einem Breiten Pinsel einfach drüber, anschließent das Krepp runter und du hast hübsche Linien.

Gruß SMP
 

losi

Registriertes Mitglied
....ich behaupte mal, da hast Du keine Chance eine "randscharfe" Linierung zu bekommen!
Freundliche Grüße, Losi
 

Lobsy

Registriertes Mitglied
Hallo zusammen,
es gibt Firmen, die dass Profi mässig machen. Wir hatten dies bei uns an der Schule machen lassen.
Neue Linien und Rechenkaros.
Gruß
Lobsy
 

Jörg

Jörg
Hallo Lobsy,

kennst das doch ist alles zu teuer und der Hausmeister hat doch nix zu tun .... (grrrr)
aber interessant wäre was ihr bezahlt habt !

LG
Jörg
 

Lobsy

Registriertes Mitglied
Hallo Lobsy,

kennst das doch ist alles zu teuer und der Hausmeister hat doch nix zu tun .... (grrrr)
aber interessant wäre was ihr bezahlt habt !

LG
Jörg
Hallo Jörg,
ich muss erst mit unserem Schulleiter sprechen er kann mir sagen wie die Firma hiess und was es in etwa gekostet hat.
Gruß
Lobsy
 

Ähnliche Themen


Oben