S: lustige Aufkleber für Schülertoiletten

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Hallo KollegInnen,

ich suche für unsere Schülertoiletten (8 Anlagen) lustige Aufkleber mit Hinweisen zur Klobürstenbenutzung, Hinweis aufs Händewaschen, Hygieneartikelentsorgung, etc.

Hat jemand so etwas schon im Einsatz, weiss jemand eine Bezugsquelle?
Es geht darum die SuS nicht nur trocken auf Umstände hinzuweisen sondern ihnen mit den Aufklebern eventuell auch ein Schmunzeln zu entlocken.

Bin für jeden Hinweis dankbar!

LG
Roland
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Sieht vor allem ganz toll aus, wenn die Aufkleber am nächsten Tag wieder abgerissen werden und die Hälfte kleben bleibt. Nein, aber im Ernst, hatten wir auch mal, selbst erstellt und gedruckt oder laminiert oder welche vom Hygieneamt für,s Händewaschen. Die Klebereste sind das schlimmste, interessiert hat es keinen.
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Kennt ihr doch bestimmt zur Genüge: die Erziehung bleibt seit etwa 10 Jahren an den Schulen hängen.
Bei meiner Frau auf der Grundschule sind einige Kinder in der ersten Klasse nicht mal sauber!

Das finde ich dann wirklich erschreckend.
Und nicht mal Lehrkollegen bekommen es hin, nach dem Toilettengang sich die Hände zu waschen!
:oops::confused::runter:

LG
Roland
 

Ringo Star

Registriertes Mitglied
weil es an unserer Schule mit der Hygiene nicht funktioniert, haben wir 2 Reinigungskräfte über den Förderverein eingestellt, die in den Pausen auf Sauberkeit achten. Während des UNterrichts sind die Toiletten verschlossen und Schüler brauchen einen Schlüssel. Wobei ich aus Erfahrung heraus weiß das gerade auf den Mädchentoiletten der meiste Dreck und Mist anfällt. Das ekligste war als ein Schüler in eine Tüte geschissen hat und die auf den Boden warf und dort verteilte. Die Wände in der Toilette war ebenfalls komplett versaut.
Schade das man diese Knirpse nicht erwischt und sie samt Tüte zum Schulleiter bringt. Wäre gespannt wie er reagiert wenn ich ihm die Tüte in die Hand drücke :) Oder den Eltern
 

Strati

Hausmeister
Spender
Ein Thema mit Endlosschleife. Aber versuchen muss man es trotzdem. Bei mir waren auch schon Toiletten zugesch... :mad:
Habe die betreffenden Toiletten dann für 2 Wochen wegen wandalismus gesperrt und siehe da, seit dem nichts mehr passiert (erstmal).
Das mit den Lustigen Aufklebern ist ne gute Idee, probier ich auch mal, vor allem auf den Lehrertoiletten;)
 

Hausdiener

Registriertes Mitglied
Muss man wirklich für alles einen Hinweis aufkleben ?
Fürchterlich, wenn die einfachsten Benimmregeln nicht funktionieren.
In wie vielen Toiletten hängen Schilder mit: " keine Binden und Tampons in die Toilette werfen"..........................
Hm..............
Und trotzdem passiert´s immer wieder.
Man sollte Hinweisvideos entwickeln, die gegenüber der Toilette, auf einem eingebauten, bzw. eingemauerten, Bildschirm (Panzerglas), mit Benimm- und Benutzerhinregeln anzusehen sind. :danke_::D
 

Huus

Hausmeister
Spender
Hallo HSM-Gemeinde,

hab eben gesehen, das die Schulleitung Handyverbotschilder in den Toiletten angebracht hat!!!
DIN A4-Blatt einmal gefaltet auf DIN A5 und mit Tesafilm an die Wand geklebt.
Das war um 8:00 Uhr. Mal sehen, wieviele der Blätter noch jetzt hängen.

Ich hab gesehen, das es solche Verbotschilder auch aus Alu oder Kunststoff gibt.
Die müsste ich dann andübeln oder ankleben mit doppelseitigem Klebeband, hätte aber den Vorteil, das sie auch morgen noch hängen... :hoch:

Wie macht ihr das mit Handyverbotszonen?

Gruß Huus
 

TechAss

TechnischerSchulassistent
Was sollen Schilder bewirken? Bei uns hat jeder Schüler die Hausordnung, Internetnutzung, etc. schriftlich bekommen und dafür unterschrieben. Ansonsten hilft nur das die Lehrer auch auf Einhaltung pochen.
 
Oben