Rauchen/Trinken/Drogen Schulbereich

Escwest

Registriertes Mitglied
Hallo,

bin an einer Berufsschule tätig. Nachdem ich unseren Raucherbereich im Schulhof geschlossen habe wegen Vermüllung ( Zigaretten neben die dafür bereitgestellten Aschenbecher, umtreten der Aschenbecher usw) versammeln sich unsere Schüler mittlerweile vor dem Haupteingang. Hierbei wird wahrlos Müll auf den Boden geworfen, Zigarettenstummel, Alkohol/Drogen konsumiert.
Die Lehrer kommen ihrer Aufsichtspflicht nicht nacht, keiner kümmert sich darum. Bin leider keine Aufsichtsperson und kann nicht tagtäglich diese Aufgaben übernehmen.
Jetzt kam der Kommentar der Schulleitung: Wir müssten eigentlich wieder den Raucherbereich öffnen damit die Schüler wieder dorthin können.
Auf Raten meinerseits dies nicht zu tun bzw. ggf. einen Hofdienst einzuführen damit die Schüler mehr darauf achten was hingeworfen wird wenn sie den Dreck dann selbst im wöchentlichen Wechsel beseitigen müssen wurde mir mitgeteilt:

(und jetzt mal ACHTUNG!!!!!) DAS IST DEN SCHÜLERN NICHT ZUZUMUTEN!

Wollen die mich eigentlich verarschen? Bin weder Putzfrau noch Hausmütterchen um hinterher zu räumen. Habe ich so auch der Schulleitung mitgeteilt.

Ist den Schülern in der heutigen Zeit überhaubt noch was zuzumuten? Rauchen können Sie alleine, mit 6 Stunden Schule sind 85% schon überfordert. Unterricht fällt in der ganzen Republik tagtäglich aus. Da ich des öfteren mit Schülern kommunuziere wurde mir mitgeteilt das sie sich selbst eine saubere Schule wünschen und meißt e nur unnötig rumsitzen.

Wie handhabt ihr das? Habt ihr Vorschläge oder Ideen die man umsetzen könnte?

MFG

ESCWEST
 

onzlaught

technischer Schulassistent
Spender
Auf den arg erhöhten Reinigungsaufwand hinweisen und Prioritäten erfragen. Soll alles sauber aussehen und andere Dinge liegenbleiben oder bleibt der Dreck liegen und Du kümmerst Dich um richtige Probleme. Vorrangig per Email, dann hat man was in der Hand. Denn egal wie, Du bist eh schuld.
 

nordlicht

Hausmeister
Spender
Vielleicht von deiner SL ein bisschen unglücklich ausgedrückt, aber im Grunde rechtens. Schüler sind nicht zum Hofdienst o.ä. verpflichtet aber du. Denn Hauptaufgabe eines SHM ist das Sauberhalten des Schulgeländes. Bitter, aber ist so.
In den meisten Schulen gibt es noch den Hofdienst oder Ordnungsdienst, eine Verpflichtung das Schüler diesen machen müssen gibt es aber nicht.
 

Pickup

Registriertes Mitglied
In D herrscht auf Schulgeländen Rauchverbot. Ich bin nicht sicher, was es daran für deinen Schulleiter noch zu interpretieren gibt. Raucherzonen innerhalb des Schulgeländes sind per Gesetz verboten. Er macht sich mit der Duldung übrigens strafbar. §3 lesen: Auf dem gesamten Grundstück(!)

Nichtraucherschutz im schulischen Bereich
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Atschy

Hausmeister
Spender
jo ist nicht gerade eine tolle Einstellung von der SSL, also wenn sie da einen Bereich vermüllen, sollten sie diesen auch selber weg machen- nach dem Verursacherprinzip, Berufsschüler sind erwachsen genug das sie bestimmt keine Aufsicht benötigen, aber das mit dem Müll hm....da musst du dir wohl selber raus helfen, lass dir was gescheites einfallen, da gibt es bestimmt die eine oder andere Möglichkeit, sei kreativ und Einfallsreich....viel Erfolg😉
 

Ähnliche Themen


Oben