Personenleitsystem/Absperrung

MISR

Registriertes Mitglied
Hallo zusammen!
Wer von Euch kann eine Empfehlung geben, wo ich ein Schüler(vandalismus)sicheres Personenleitsystem zu einem moderaten Preis beziehen kann.
Die bislang angeschafften (ca. €50,oo/Stück) hatten bei uns eine Halbwertszeit von ca. 8 Wochen. Dann waren entweder der Gurtaufwickler defekt oder der Pfosten war aus der Bodenplatte geschaukelt.
Die selbstgebaute Variante aus Autorädern mit eingeschweißter Stahlstange mit dazwischengehängter Stahlkette hat zwar viele Jahre ihren Dienst getan, war aber dem neuen SL nicht hübsch genug.
Wer kann helfen?
 

MISR

Registriertes Mitglied
Danke!
Mit welchen von denen hast Du persönlich gute Erfahrungen gemacht?
 

Prittstift

Registriertes Mitglied
Grüß Dich, um was geht es Dir konkret? Außen- oder Innenanlage, Sporthalle oder was, kommt aus Deiner Beschreibung nicht raus?
Personenleitsystem ist m.E. gerichtet an Fluchtplänen, anhand Deiner Aussage also nicht zuzuordnen.
Beschreib´doch mal.
LG
Prittstift
 

remuc

Dienstleister - Obsession
Spender
Mit der Firma und deren Produkte, welche wir Ein- und Verkaufen. Ich bin kein Hausmeister und somit nur "Dienstleiter" und hier "beratend" tätig.
 

Prittstift

Registriertes Mitglied
Grüß Dich,
also das ist mir doch echt zu blöd, klare Fragen, klare Antworten, oder evtl. weiterleitenden Beratungen, ich denk´in dem Zuge brauch man keine weiteren Seiten auf zutun, nee, macht mich richtig sauer!!!
Tipp an MSIR: stellst du die Zeiten des Vandalismus fest, kannst Du mit Präsenz evtl.auch mit Polizeipräsenz Einiges unterbinden, d.h. Du musst Deine Anlage
zu 100% kennen, es kostet vielleicht über 2 - 3 Wochen Zeit und Nerven, aber dann hast du normalerweise Ruhe!
Gutes Gelingen!
Ich find´es ja toll, dass REMUC sich geoutet hat, aber die Frage, was er hier im Forum zu suchen hat, bleibt!
Immerhin bestehen ja 8 Danke, aber ich fühle mich doch leicht verarscht, wenn ich die Registrierung von über 4 Jahren ohne Outing sehe, Zeisel R. war eher
für mich durchschaubar.

LG
Prittstift

Sorry, dass Outing ist bereits vorher erfolgt, erliest sich an v.g. Beiträgen, habe und hatte ich nicht in meinem Hirn registriert,
ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass ich es nicht gut finde, dass wohl meiner Meinung nach Marketing an den Mann/Frau
gebracht werden soll, bitte einmal selber die Berichte in Folge lesen, und sich ein Urteil darüber bilden!
 
Zuletzt bearbeitet:

MISR

Registriertes Mitglied
Hallo zusammen!
Ich wollte hier nicht in ein Wespennest stechen, sondern nur eine Lösung für mein Problem, das sich folgendermaßen darstellt:
Um den chaotischen Andrang beim Pausenverkauf in geordnetere Bahnen zu lenken hat die SL drei verchromte Gurtpfosten angeschafft.
Die hübsch verchromten Teile machen zwar optisch mehr her als meine selbstgebauten, allerdings halten sie den harten Beanspruchungen der kleinen Hände und Füße nicht länger als ca. acht Wochen stand.
Dann war entweder die Gurtaufwicklung hinüber oder/und der Pfosten war aus der damit verschraubten Bodenplatte "herausgeschaukelt".
Das Gewichtselement der Bodenplatte besteht aus einer Art gummiertem Beton, der sich mehr oder weniger schnell in seine Bestandteile auflöst.
Jetzt soll ich im Auftrag unseres SL nach tauglichen Teilen Ausschau halten.
Da man aber auf den Hochglanzbildern im Netz und in den Katalogen nicht erkennen kann, ob die Teile auch tatsächlich was taugen, sind für mich Eure persönlichen Erfahrung sehr viel wertvoller.
Mir ist bewusst, dass man durch persönliche Präsenz das Problem vieeeeel einfacher lösen könnte, allerdings läßt sich unser SL dafür nicht erwärmen.
Ich persönlich fühle mich dafür auch nicht verantwortlich, da der Pausenverkauf an unserer Schule von einer Bäckerei bestritten wird.
Hier jetzt also nochmal meine Frage:
Wer hat mit Gurtpfosten o.ä. gute Erfahrungen gemacht und kann diese empfehlen?
Vorab vielen Dank für Eure geschätzten Hinweise.

Grüßle

Misr
 

kaczmarekde

et kütt wie´t kütt
Ich habe das an meiner Schule mit einem festen Drängelgitter gelöst,ein paar Bodenhülsen in den Estrich montiert, Drängelgitter rein und fertig. wird das Gitter nicht gebraucht kann ich es rausziehen und wegstellen.
 

Jörg1971

Registriertes Mitglied
www.seton.de vertreibt auch Absperreinrichtungen, wie wir sie einsetzen. Sind nicht ganz billig, aber vielleicht haltbarer. Guck mal rein, vielleicht ist was geeignetes für dich dabei.
mfG,
Jörg1971
 
Oben