Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Glasfaseranschluss

wehe58

Rentner aus OWL
Spender
Hallo Kollegen
wer von euch hat schon einen Glasfaseranschluss bei sich zu Hause und wie ist dieser damit zufrieden ?

viele Grüße aus OWL
 

Atschy

Schulhausmeister
Spender
Zu hause, nee dazu kann ich leider nichts sagen, in der Schule klappt es gut, Beschwerden sind mir nicht bekannt.
 

nordlicht

Erfahrener Hausmeister
Spender
Ich habe jetzt seit einem Jahr bei mir zu Hause einen Glasfaseranschluss. Läuft sehr gut und stabil. bisher keine Probleme.
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Spender
Seit vier Jahren Vodafone zuhause, in der gesamten Zeit einmal für 8 Stunden angekündigter Totalausfall wegen Hardwareupgrade der Kopfstelle, seitdem auch kostenneutral 1Gb/s.
Allerdings sind die Vodafone-Kabelmodems sehr "rudimentär", es lohnt sich die Anschaffung eines Kabelmodems von AVM (das ist aber mit nerviger Kommunikation mit dem Kundendienst von Vodafone verbunden, da diese das Endgerät erst in ihr System einpflegen müssen)!

LG
 

hueby1701

Problemlöser
Moinmoin,
ich habe seit 3.2020 Glasfaseranschluss. Hab mich für eine 100MBit Leitung entschieden, da ich meine, für Privatgebrauch ist das ausreichend. Dieses hat auch mein Kollege bestätigt, bei Ihm nutzen Frau und Tochter den Anschluss für Homeoffice und der Sohn zum spielen. Allerdings habe ich eine Fritzbox bei mir hängen, weil mich die Speedports von der Telecom nicht so überzeugen. Und als Repeater fürs EG hängt an der Kellertreppe ein EDIMAX Router.
 

DSC Loges/Tz

Registriertes Mitglied
moin... in der Schule waren wir die ersten im Landkreis läuft........ solange nicht wieder an irgendeiner Verteilerstelle rumgebastelt wird!!!
zu Hause gelten wir als versorgt, weil wir nur 50m Luftlinie von der Vermittlungsstelle liegen..... da hätten wir die Leitungsverlegungskosten selbst bezahlen müssen.
Jedoch für den privaten Bereich reichen 65MB aus. Ich hoffe das ändert sich auch nicht. Sind ja alles alte Leitungen.
 

hueby1701

Problemlöser
moin... in der Schule waren wir die ersten im Landkreis läuft........
Moinmoin,
bei uns in der Schule wird es wohl nie Glasfaser geben. Wir liegen auf der falschen Strassenseite, und gelten darum mit 25MBit als versorgt. Es wurde ein Angebot eingeholt für einen Anschluss eingeholt, und die Telecom verlangt nur fürs Buddeln ( 2mal Bürgersteig, Durchführung durch Strasse, und ca. 20m auf unseren Gelände ) und Kabel reinlegen 15000€. Damit war das Tema erstmal durch.
 

LarsD

Registriertes Mitglied
Zuhause seit ein paar Wochen. Ping ist schön gering (bin bei Telekom).

Wir haben seit dieser Woche in allen Schulen im Landkreis Glasfaser bis ins Gebäude. Bei meinem "Hauptobjekt" am Schulzentrum und ein paar anderen sogar gleich zwei Anbieter (Telekom und QSC AG). Geschaltet ist bei den Grundschulen 250mbit symmetrisch, bei den meisten Schulen 1 Gbit symmetrisch, in den Oberstufen und Berufsschulen 5 Gbit symmetrisch. Wir haben fast überall auch noch DSL in der Redundanzschaltung.

Meistens liegen auch mehr Fasern an, als verwendet werden. Ich habe mir jetzt schon für Veranstaltungen, die Streaming gemacht haben, 100 mbit symmetrisch für zwei Tage schalten lassen, die dann direkt als IP-Anschluss durchgeschaltet waren auf einen Netzwerkbuchse in der Aula, so das ich keinen Ärger mit dem ganzen Firewall-Krempel etc. hatte, um den Stream raus zu bekommen.
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Für die Schule haben wir eine 6000, er Leitung mit Rückfalloption auf max. 3000. Und das bei ca. 75 Computern. Allerdings kein Glasfaser. Privat habe ich eine 250,iger Magenta XL von der Telekom und bin zufrieden. Meist liege ich bei Down und Upload sogar deutlich darüber. Mir kann es ja recht sein.
 

wehe58

Rentner aus OWL
Spender
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Vielen Dank für die vielen Hinweise, es gibt wohl keine Probleme mit der Glasfaserleitung werde dann mit dieser Technik auch vorlieb nehmen.

viele Grüße aus Rahden
 
Oben