Gebäudemanagement

Peter

23 Jahre Hausmeister
Hallo Friedrich,

Was möchtest du genau wissen über die Gebäudeleittechnik, und
ihre Funktion. bitte gib mir genauere Infos, vieleicht kann ich die weiterhelfen.

mfG
Peter
 

Dexter

Kaffeejunkie
Ich arbeite seit fast einem Jahr mit der Gebäudeleittechnik und ich kann bisher nur gutes berichten .... Zwar ist diese Gebäudeleittechnik sehr anfällig, aber das stört dann nicht weiter. wir können fast alles am PC steuern und einstellen.
 

Friedrich List

Registriertes Mitglied
Hallo Peter,
bei uns wird das Gebäudemanagment erst eingeführt.
Ich konnte in der Presse lesen,das sich das "Produkt" Hausmeister unsere Stadt unter die Lupe nehmen will.
Es wird auch eine sehr teure Computersoftwar für die Liegenschaft gekauft.
Demnächst erfahren wir bei einer großen Besprechung aller unserer Hausmeister Neues.
Darum die Frage,ob es bei Dir ,oder den anderen Kollegen so eine ähnliche Veränderung schon gegeben hat.

mfg

Friedrich
 

Peter

23 Jahre Hausmeister
Hallo Friedrich,

wir haben schon seit 12 Jahren ein Gebäudemanagment das ich mit aufgebaut habe und auch Bediene. Also folglich ist die Leitzentrale in der Hand der Hausmeister. Es gibt auch Komunen die ihre Leitzentrale über ihre Hochbauabteilung bedienen mittels Modem oder Internet. Als lass dich überraschen und berichte weiter. Und vor allem bleib gelassen, und merke dir: Kaltwasser und WC - Papier kann auch ein Gebäudemanagement nicht steuern.

Peter
 

Friedrich List

Registriertes Mitglied
Hallo Peter,

du bist einfach der Coule.Ich finde deine Antwort Klasse.Natürlich müssen wir Hausmeister schaffen und nicht die Software oder das Hochbauamt.Ich werde dich nach der Besprechung am 03.05.0.5 informieren und hoffe das du mir immer einen Rat hast.

Spitze Peter
Gruß Friedrich
 

Friedrich List

Registriertes Mitglied
Schwachsinn

Hallo Peter,
der Tag nach unserer Besprechung im Rathaus "Gebäudemagnement"
Zuerst müssen wir Hausmeister unsere Arbeitszeit dokomentieren.
D.h. zum Beispiel 10.1 Türen aufschliesen und abschliesen, 10.2 Fenster überprüfen ob sie geschlossen sind oder nicht.So gibt es für jede Tätigkeit oder auch nicht eine Nummer.Abends müssen wir einen Stundenzettel ausfüllen komplett über die gearbeitete Zeit.
Sinn der Sache soll sein, das Gebäudemagnenemt ( Liegenschaft) will wissen was mir am Gebäude arbeiten und was wir für die Schule machen.Wiederum der Grund Geld zusparen in dem dann Tätigkeiten gestrichen werden und Neue hinzu kommen.Das sei aber erst der Anfang der Umstrukturierung der Hausmeistertätigkeiten , denn man wolle "viel Geld sparen".

Ich werde bei Gelegenheit noch mehr berichten.
Bis bald Friedrich.
 

Peter

23 Jahre Hausmeister
Hallo Friedrich,

hierzu kann ich die nur ein Beispiel geben:

Wir waren 6,5 Hausmeister, im moment sind wir noch 3 und 2 Helfer.

Peter
 

Netter-Taler

Registriertes Mitglied
AW: Gebäudemanagement

Hallo Kollegen, hallo Friedrich

Bei uns in der Stadt gibt es jetzt seit 3/4 Jahr das Gebäude und Imobilienmanagment. Genau wie bei Friedrich sollten wir zuerst einmal dokumentieren, was wir überhaupt so den lieben langen Tag machen. Auf die Auswertung warten wir noch Heute und bestimmt auch noch länger, der Personalrat wurde von uns beauftragt da mal nachzufragen.

Auch wie bei dir wurde erstmal das Personal im Wasserkopf aufgestockt und teure Software angeschaft. Doch sparen konnte man wohl bisher noch nicht viel. Im Moment sind wir "Pleite".

Verändert hat sich bisher für uns noch nichts. Noch nichtmal die "großen" Ideen unserer Chef-Manager sind umgesetzt worden. Die Fahrt zu OBI oder die Hauspost mache ich noch selber, sollten eigentlich durch einen Botendienst gebündelt werden.

Man versprach sich durch das Managment so viel Geld zu sparen wie eine Vorzeigegemeinde, die jede Menge Gebäude sanieren musste. Dadurch das es ein stadteigener Betreib ist, konnten Ausschreibungen usw. viel besser vergeben werden, das spart Geld. Doch bei uns sind die Gebäude recht gut in Schuss. An Strom und Gas kann ich nicht mehr viel sparen, es sei denn wir geben im Winter Decken und Taschenlampen aus.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Gruß
Ralf
 

Pitt

Hausimen
Spender
AW: Gebäudemanagement

:sauer: Hallo Kollegen

Wir Hausmeister sollen ab dem 01.01.2007 zum Gebäudemanagment und die Gerüchte was sich so alles ändern wird stimmen 1 zu 1 mit dem überein was ich gerade hier so gelesen habe wobei ich der überzeugung bin das eine genaue auflistung - was und wann ich welche arbeiten verrichte eine Arbeitnehmerkontrolle ist und diese art der Kontrolle ist meines wissens :tsts: nicht erlaubt.

gruß Pitt
 

Netter-Taler

Registriertes Mitglied
AW: Gebäudemanagement

Hallo Pitt

Wir haben die Aufzeichnungen mit einem Monat Verspätung angefangen, da auch bei uns einige Kollegen meinten, diese Art von Aufzeichnung ist nich rechtens. Wir haben uns mit dem Personalrat an die Gewerkschaft gewannt und man hat uns empfohlen diese Aufzeichnungen für das Managment zu machen. Den Schrieb von der Gewerkschaft kann ich dir gerne zukommen lassen, wenn ich ihn finde. ;)

Ich kann euch nur empfehlen, setzt euch mit eurem Personalrat zusammen.

Gruß Ralf
 

mucka

Registriertes Mitglied
AW: Gebäudemanagement

Hallo zusammen,
bei uns im Gebäudemanagement wird Personal aufgestockt ohne Ende.Natürlich wird unten dementsprechend abgebaut.Was früher drei gemacht haben macht heute einer.Ein Loch wird mit dem anderen zugemacht.Wir springen von einer Schule zur anderen. Und der Papierkrieg wird immer größer, ich brauche bald eine Sekretärin. Alles muss aufgenommen und dokumentiert werden, selbst unsere Dienstgänge müssen erfasst werden.Zum eigentlichen arbeiten bleibt keine Zeit. Bürokratie lässt grüssen.Wir werden von einem Seminar zum anderen geschickt, meistens brotlose Kunst.
Ich warte auf meine Rente, dann können die mich alle mal. Motivation gleich null!!

Gruß mucka
 

Robert_Schmidt

Registriertes Mitglied
AW: Gebäudemanagement

Bei einigen Kollegen sind auch solche Dinge zum ausfüllen aufgetaucht. Die Auswertung wäre anonym und freiwillg. Ich frage mich was da anonym ist, wenn auf jeder Zettelsammlung eine handschriftliche Nummer (unterschiedlich) vermerkt ist... Ich habe ja nix bekommen. Und wenn, würde ich das nicht ausfüllen.
 
H

Hausl1

Nicht registriert / Nicht angemeldet
AW: Gebäudemanagement

Diese sogennante Gebäudemanagment gibt es bei uns seit 2004. Damals hieß es noch Hausmeisterpool, später dann zentr. Gebäudewirtschaft. Inzwischen heißt es zentraler Gebäudeservice.
Geändert hat sich seitdem nicht viel, ausser das neue Leute gebraucht wurden um die nun viel mehr gewordene Verwaltungsarbeit (Eingabe und interen Verrechnung der Stundenzettel) zu bewältigen. :D
 

Oben