Einteilung von SHM Kollegen

Servalo

Registriertes Mitglied
seid ihr da fair oder gehts da wie bei mir...Kollege im Büro und ich im strömenden Regen am Mülleimer leeren...natürlich auf anordnung vom Kollegen im Büro...wie läuft das so bei euch?
 

hueby1701

Problemlöser
Spender
Moinmoin,

also bei uns ist es klar geregelt:
Ich mache den Innendiens und Technik auch in anderen Liegenschaften und mein Kollege ist für den Garten/Außenanlagen zuständig. Ich gehe nur im Winterdienst von 6-8 mit raus sonst nicht.
Wobei die Arbeiten so geplant werden, das bei extremen Regen Wartungs und Pflegearbeiten an den Geräten gemacht wir. Mülleimer werden wie schon geschrieben immer Freitags oder am letzten Arbeitstag der Woche geleert egal wie das Wetter ist.
 

Adlermeister

Schulhausmeister
Spender
Das verstehe ich nicht, habt ihr immer einen Hausmeister für das Gebäude (Innendienst)
und einen zweiten Hausmeister als Gärtner (Außendienst),
seit ihr da nicht beide zu gleichen Teilen für beides zuständig??? 😯
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Was für Arbeitsverträge habt ihr beide denn und wer ist wem weisungsbefugt? Ich hatte über mehrere Jahre immer mal "Hofarbeiter." Die sind natürlich dann auf meine Ansage hin die Höfe pflegen, fegen und Unfallgefahren beseitigen gegangen. Ob das nun im strömenden Regen passieren soll ist eine ganz andere Sache. Es regnet ja nun nicht tagelang heftig. Seit ich wieder allein bin, mache ich es selber. Manchmal im Regen, wenn es zu heftig wird warte ich eine Weile. Kinder sind ja dann auch nicht auf dem Hof.
 

Adlermeister

Schulhausmeister
Spender
Wir sind hier zu dritt und sind alle zu gleichen Teilen für alles zuständig, allerdings gibt es bei uns natürlich auch Dinge
die Einer lieber macht als der Andere und wir lassen uns dann gegenseitig auch das tun.
Jedoch ist bei uns keiner speziell für drinnen oder für draußen verantwortlich und niemand ist dem anderen gegenüber
weisungsbefugt oder sowas, die Aufgaben vermischen sich halt und alles ist eine Frage der Absprache. :bier:
 

hueby1701

Problemlöser
Spender
Moinmoin,
also bei uns ist es so , das ich früher alleine für alles zuständig war. Im Jahr 2006 wurde eine neue Sporthalle eingeweiht und dadurch unser Gelände wesentlich vergrößert (vormals Sportplatz vom Verein). Darauf hin wurde ein 2ter Kollege mit 19,5 Std. für Gartenarbeiten eingestellt. Ich wiederum habe eine Vertragsänderung bekommen, das ich aufgrund meiner Ausbildung eben auch technische Arbeiten in unseren anderen Liegenschaften ausführe (dazu Zählt neben Elektrik, auch Schränke umbauen, EDV incl erstellen vom Netzwerk, Besprechungen mit Handwerkern bei technischen Angebotsfragen, wie schon mal geschrieben, Fliese ich auch mal kleine Flächen, hab auch schon Küchenzeilen von Ikea beschafft und aufgebaut ....).
Einzige Arbeit die wir beide machen ist der Winterdienst am Wochenende, der wird im Rahmen der Rufbereitschaft mit erledigt.
Zur Frage wer wem was zu sagen hat: Es ist so, das der Gartenarbeiter seine Arbeiten von unserer Gebäudemanagerin zugeteilt bekommt (in Absprache mit mir)( das Rathaus und die Schule sind auf dem selben Gelände und wir /ich sind für beide zuständig). Wenn der Gartenarbeiter eine Tag frei möchte, kann ich das ohne Absprache mit der Verwaltung ihm das genehmigen, Urlaubsanträge muss ich als Fachbereichsleiter abzeichnen, ansonsten wird der Urlaub vom Personalchef nicht genehmigt. Gleiche Freizeitregelung ist auch bei unseren Reinigungskräften.
Ich selbst bin irgendwie mein eigener Chef und habe nur Informationspflicht meiner Gebäudemanagerin gegenüber (sehe ich jeden Tag, desweiteren habe ich schon mal geschrieben, wir sind ein kleiner Haufen, da herrsch das Prinzip: Wir arbeiten alle miteinander, und es ist egal welchen Posten einer ausübt, wir sind alle gleichwertig ( es wird auch keiner Gesietzt, egal ob SGBM oder Azubi).
 

Adlermeister

Schulhausmeister
Spender
o_O Du bist Fachbereichsleiter????


Unser Fachbereichsleiter sitzt im Rathaus und hat nichts mit unserer HM-Tätigkeit zu tun, er gibt nur Anweisungen
und Koordiniert unsere Ängste, Sorgen und Nöte zwischen SHM und Rathaus.

Scheinbar ist das von Bundesland zu Bundesland doch seeeehr unterschiedlich eingerichtet.
 

hueby1701

Problemlöser
Spender
Moinmoni,

NEIN!!! Bin ich nicht, muss nur auf den Urlaubsanträgen dort als Dienstvorgesetzter unterschreiben. Ist genauso geregelt bei den Krippenleitungen und dem Bauhof bzw. Klärwerk (hat damit zu tun, das wir nur einen Urlaubsantrag für alle verwenden) . Der Personalchef (FB-Leiter) unterschreibt dann bei genehmigt. Die Fachbereichsleiter sitzen bei uns auch im Rathaus.
Wie gesagt, mein direkter Vorgesetzter ist unser Gebäudemanagerin, die hat aber nichts mit meinem Urlaub direkt zu tun, der sage ich nur informativ wann ich nicht da bin.
 

Fabian

Hausmeister
Spender
Moin,
tja, bei uns an einer freien Waldorfschule ist wegen der freien Trägerschaft doch alles seeeehr anders... Hier geht es nur mit Zusammenarbeit, Vertrauen und Absprachen, Absprachen, Absprachen. Wir haben alle zwei Wochen einen sog. Hauskreis, sprich eine Dienstbesprechnung mit Geschäftsführung, Hausmeisterei und Gartenbaulehrer (der ist auch für die Geländepflege/Mülleimer außen zuständig). Da werden dann alle bezügl. den aktuell laufenden Baustellen und geplanten Projekten auf den aktuellen Stand gebracht und es wird sich ausgetauscht/diskutiert über das weiterr Vorgehen.
Grundsätzlich gibt uns die Geschäftführung auch die Arbeitsaufträge, aber viele Sachen starten auch per direkter Ansprache an mich/uns durch die werten Lehrer-Kolleg_innen und ich trage das dann mitsamt meiner Meinung/Lösungsvorschlag in den Hauskreis.
Ich verbringe dann auch rel. viel Zeit mit Recherche, Angebote einholen und Material-Einkauf, ext. Handwerker-Besprechnungen und Ansprechpartner für diese sein. Ansonsten viel Reparaturen/Instandhaltung und abendliche Schließrunde. Und Kontakt zu unseren Putzleuten.
Und wenn ein Theaterprojekt ansteht, helfe ich häufiger auch meinem Kollegen. Die Schule beschäftigt für die ganzen Theateraufführungen, Konzerte, etc. mit 20 Std. einen Veranstaltungstechniker, der bei Lehrlauf dann im Gegenzug mir in der Hausmeisteri hilft.

Soweit, Grüße aus Niedersachen
Fabian
 

Adlermeister

Schulhausmeister
Spender
Achso - das hatte ich falsch gedeutet sorry. :ojee:

Wir sind direkt dem Schulamt Unterstellt und nicht dem Grundstücks- und Gebäudemanagment, wie das sicher in vielen Fällen ist.

Das stößt unserer Stadtverwaltung auch ein bisschen Sauer auf, weil wir sonst für den AG günstigere Verträgen haben würden.
(Zumindest hat das mal jemand vom Schulamt behauptet)
 

Oben