Der Hausmeister Rezeptethread

Grüner Spargelauflauf mit Schinken

spargelauflauf-mit-schinken.jpg

Zutaten für vier Personen:


  • 1000 g grüner Spargel
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 100 g Gouda, gerieben
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung: Arbeitszeit ca. 30 Minuten


Kennen Du schon dieses Rezept für eine leckere kalorienarme Sauce Hollandaise? Diese kannst Du ebenfalls in diesem Rezept verwenden.



  1. Kartoffeln schälen und vorkochen, anschließend die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Grünen Spargel von holzigen Enden befreien und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, anschließend abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Sauce Hollandaise nach oben genanntem Rezept oder nach Packungsanweisung kochen. Die vorgegarten Spargelscheiben, jeweils ca. 5 Stangen eng in zwei Scheiben Schinken wickeln.
  3. Kartoffelscheiben in einer gefetteten Auflaufform schichten und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertig gewickelten Spargelröllchen auf das Kartoffelbett in die Auflaufform legen. Sauce Hollandaise darübergeben und mit Gouda bestreuen. Die Spargelröllchen sollten noch unter dem Käse hervorgucken.
  4. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten bei 180 Grad Celsius / Ober-/Unterhitze überbacken. Ist der Käse zerlaufen und der Schinken leicht gebräunt, ist der Auflauf fertig.
 

Osborne

Registriertes Mitglied
Hamburger mit Blauschimmelkäse und Karamelisierte Balsamico-Zwiebeln
Oder mit einem würzigen Camembert wer keinen Blauschimmelkäse mag. Ich mag ihn auch nicht :D aber in der Kombi wirklich legga. Ich habe den von .... Süd/Nord genommen, der schmeckt nicht so stark.

Folgende Zutaten werden benötigt für die Karamelisierten Balsamico-Zwiebeln
  • 4 große rote Zwiebeln
  • 2 EL brauner Zucker
  • 80 ml Balsamico-Essig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas Öl zum anbraten der Zwiebeln
  • wenn man frische Champignons hat passen die hervorragend hier noch in den Topf :p
  • 20190506_170203.jpg20190506_171133.jpg
Nachdem die Zwiebeln mit Salz, Pfeffer und dem Zucker kurz und scharf angebraten worden sind, gibt man direkt den Balsamico-Essig mit in die Pfanne/Topf. Bei mäßiger Hitze, lässt man das Ganze langsam einreduzieren. Der Balsamico wird mit der Zeit immer dickflüssiger, kann bis zu 45 min dauern.
20190506_174002.jpg

20190506_175505.jpg

20190506_180151.jpg

20190506_180634.jpg

20190506_180944.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Osborne

Registriertes Mitglied
Philly Cheese Steak Sandwich

ich habe die Zutaten mal fotografiert, weil es kommt hier nicht auch ein Gramm an 😉

1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg
 

Dexter

Kaffeejunkie
Wahnsinn da bekommt man(n) sofort Hunger, obwohl noch kein Mittag ist. Sieht wirklich sehr lecker aus. 🤤
 

Osborne

Registriertes Mitglied
Currywurst-Sauce
die ist kaum zu schlagen 😉

150 ml Plaumenmus
350 ml Cola
aufköcheln und durch ein Sieb kippen, wegen der Stückchen
500 ml Ketchup (ich nehme Heinz)
2 EL Worcester-Sauce
Saft einer halben frischen Zitrone
3-4 EL Currypulver
1 EL scharfes Currypulver oder mehr 🤪
1 Messerspitze Zimt
mit Salz abschmecken
warm servieren
 

Ähnliche Themen


Oben