Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Coronavirus ist in Deutschland angekommen

Dexter

Kaffeejunkie
genauso, wie das mit wie seht ihr das mit dem Coronavirus?

fackeln ja nicht lange:



Das sind rund 3/4 der deutschen Bevölkerung, die mal eben so unter Quarantäne gestellt werden. Was ich nicht weniger bizarr finde: Da wird mal eben ein Krankenhaus mit 1000 Betten in 10 Tagen hochgezogen. Und das in einer Stadt unter Quarantäne.

Davon einmal ab hat das Corona-Virus Europa erreicht.
 

Atschy

Hausmeister
Spender
Ich finde das eigentliche Schlimme daran ist, die Panik mache, wovon dann wiederum andere sich einen großen Finanziellen Gewinn erhoffen, da werden sogar Lebensmittel in massen gekauft um sie dann in kleinen Läden und Büdchen zu wucher Preisen weiter verkauft, das sollte vor allem unterbunden oder sogar Meldepflichtig sein, damit denen im schlimmsten Fall auch die Konzession entzogen werden kann.
 

Turnbeutel

Mädchen für Alles
Ich finde das eigentliche Schlimme daran ist, die Panik mache, wovon dann wiederum andere sich einen großen Finanziellen Gewinn erhoffen, da werden sogar Lebensmittel in massen gekauft um sie dann in kleinen Läden und Büdchen zu wucher Preisen weiter verkauft, das sollte vor allem unterbunden oder sogar Meldepflichtig sein, damit denen im schlimmsten Fall auch die Konzession entzogen werden kann.
So sehe Ich das auch. Im Endeffekt ist der Coronavirus nur ein Grippevirus, der halt schlimmer ist , als das Influenca Dingens.
 

Marco

Registriertes Mitglied
Hallo Zusammen,
gibt's denn schon jemanden hier der an seiner Schule irgendwelche Maßnahmen ergreifen musste? Oder gar die Schule geschlossen blieb?
 

Goldfinger

Registriertes Mitglied
moin,
seid Freitag muss unser Reinigungspersonal alle Türklinken desinfizieren 😱 , na wenn´s schön macht
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
Servus zusammen,
bei uns wird auch schon fehlendes Desinfektionsmittel von den Lehrern angemahnt. Das schon kaum mehr lieferbar ist. Muss das überhaupt bereitgestellt werden? Darf auf m. E. keinesfalls für Kinder zugänglich überall rumstehen.
In unseren hiesigen Supermärkten finden bereits Hamsterkäufe statt, stellenweise sind die Regale leer und die Leute fahren Berge von Zeugs raus.
Falls der Coronavirus die Wirtschaft schwächen oder sogar zum Erliegen bringen sollte: jetzt wird erstmal damit richtig angekurbelt.
Ich bin kein Mediziner o.Ä., aber jetzt verfalle ich mal nicht in Panik, auch wenn es doch schlimmer als ein Grippevirus zu sein scheint.
Wenn jetzt aus Gesundheitsgründen eine Schule geschlossen wird, müssen sich die (normalen) Leute Urlaub nehmen oder bekommt man eine Krankmeldung?

Gruß
Thomas
 

Marco

Registriertes Mitglied
Wir haben heute ein Schreiben von offizieller Stelle bekommen wonach in allen Klassen Desinfektionsmittel bereit zu stellen sind.
Natürlich ist hier, wie fast überall, keines mehr zu bekommen.
Habe eine schriftliche Bestellung ans Amt geschickt und jetzt warten wir mal was passiert....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn jetzt aus Gesundheitsgründen eine Schule geschlossen wird, müssen sich die (normalen) Leute Urlaub nehmen oder bekommt man eine Krankmeldung?
Wenn von der Dienststelle angeordnet ist auch kein Urlaub zu nehmen.
Wenn Du allerdings aus Angst oder Vorsorge zu Hause bleibst musst Du natürlich Urlaub einreichen :)
 

onzlaught

technischer Schulassistent
Spender
Ich gebe mal sinngemäß die Aussage unseres SBPR wieder, da ging es um Schulschliessung wegen Sturm:
Wenn der Arbeitgeber/ Vorgesetzte drauf besteht das Du zu Hause bleibst obwohl Du arbeiten wolltest gibt es keine Minusstunden o.ä. Der Arbeitgeber hat Dir ja einen Arbeitsplatz zu stellen. Sagt der AG aber "...überlasse ich Dir ob Du kommst..." geht das erstmal auf die Kappe der AN die zu Hause bleiben. Es gibt auch Vorgesetzte die es ganz bewußt schwammig formulieren, deshalb bat unser SBPR darum ihn zu kontaktieren wenn es da zu Problemen wegen sowas kommt.
 

Atschy

Hausmeister
Spender
Bei uns lass ich Dienstags und Donnerstags soweit wie möglich es auch die Reinigungszeit zu lässt, soviel wie möglich mit dem zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel, die Stellen abgewaschen wo wir die meisten Kontakte mit den Händen vermuten, auch habe ich Gestern früh im Lehrerzimmer darauf hingewiesen das einfach öfters sie die Hände gewaschen werden sollte, ich bekam sofortigen Zuspruch dafür, als ich denen aber sagte ''ich rede von Euch'' wurde es schlagartig still, natürlich wurde da sofort gefragt wie ich darauf kämme, ''nun antwortete ich, Ich bin SHM und wenn einer sowas weiß dann doch ich, ja mann erkennt es an den Handtuch Papier verbrauch an euren Waschbecken'' Ok das hat sich dann an dem Tag auch mal schlagartig geändert.
 

nordlicht

Hausmeister
Spender
Wir haben heute ein Schreiben von offizieller Stelle bekommen wonach in allen Klassen Desinfektionsmittel bereit zu stellen sind.
Natürlich ist hier, wie fast überall, keines mehr zu bekommen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:
Von welcher offiziellen Stelle hast du die Anordnung bekommen? Desinfektionsmittel sind, frei zugänglich für SuS streng verboten.
Es macht auch keinen Sinn die Hände zu desinfizieren. Ist laut Infektionsschutzgesetz auch nicht erforderlich.
 

onzlaught

technischer Schulassistent
Spender
Bei uns eingeleitete Maßnahmen:
- An wirklich jedem Waschbecken ein Aushang wie man richtig Hände wäscht.
- Desinfektionsgel in allen Lehrerstationen (kleine Lehrerzimmer im ganzen Gebäude)
- Krankenregelung geändert. Kinder mit passenden Symptomen melden sich im Sek und bleiben im Krankenzimmer. Die Eltern wurden in einem Anschreiben informiert das kranke Kids zügig abzuholen sind.
 

Burgtiger

Erfahrener Hausmeister
Spender
Ok , Danke,
bei uns heißt es Schulamt. Von da ist bis jetzt nichts gekommen. Dem bin ich aber auch nicht unterstellt.
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Spender
Und hier heißt es Landesschulbehörde, aufgeteilt in 4 Direktionen.
Aber die haben vollumfänglich informiert, mit anhängenen Materialien zum Weiterleiten.

Kann mich jetzt nicht beschweren!

Aber im Ernst: alles Panikmache, denn: "Only bad news are good news!"
 

ZeiselR

Registriertes Mitglied
Hallo!
So ein Virus ist ja sicher schlimm und bedrohlich!
ABER:
Bedrohlicher finde ich die Panikmache und die menschliche Blödheit!
Muss man denn wirklich jedem einreden wollen, dass der Sensenmann in Kugelgestalt eines Coronavirus an jeder Straßenecke sein Mordwerkzeug schwingt?
Im Ergebnis ist das wie eine schwere Grippewelle. An der Grippe sterben jedes Jahr mehr als 5.000 Leute! Da berichtet keiner von! Obwohl die gleichen Risikogruppen getroffen werden.
Ein bisserl mehr Teppich wäre echt gut!
Was mich aber echt nervt sind die Panikkäufer!
Keine Nudel, kein Reis kein Mineralwasser, kein Klopapier, kaum noch Konserven bei den Haus- und Hoflieferanten des arbeitenden Volkes (Aldi, Norma, Lidl!).
Was soll der Sch…..?
Einen Trost habe ich aber: Irgendwer muss die ganzen Fischkonserven von Aldi ja mal futtern!
Dem wird es dann sicher richtig schlecht gehen!
Also nach dem Weltuntergang! Weil der kommt ja sicher mit dem Coronavirus herbeigeritten!

LG

ZeiselR
 

TechAss

TechnischerSchulassistent
Spender
@Zeisel

ein Vorteil auch die letzten Ladenhüter wurden abverkauft zu jedem Preis:)
Ich kann da auch nur Schmunzeln und Kopfschütteln.
Da ist die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen oder vom Blitz getroffen zu werden höher
Der Virus Angst ist schlimmer als der Corona
Lasst euch nicht verrückt machen - auch das geht vorbei.
 

Oben