Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Corona App

TechAss

TechnischerSchulassistent
Wer von euch hat die Corona App auf seinem Smartphone?

Ich habe sie mir gestern heruntergeladen und installiert. Sehe den Nutzen aber erst, wenn die überwiegende Mehrheit der Handynutzer mit dabei ist.
 

Huus

Erfahrener Hausmeister
Spender
Moinsen,

ich hab sie mir heute Morgen installiert.


schaun wir mal...
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
Servus,
ich hab sie auch.
Beeinflusst haben mich zum einen ein Radiohörer, der ganz richtig meinte, dass man mit einem Handy ohnehin gläsern und jederzeit nachverfolgbar ist, auch ohne irgendeine App.
Zum anderen ein Zitat aus der PC-Welt:
"Sollte ich die Corona-Warn-App installieren?

Wer für die Gesellschaft neben dem Tragen von Schutzmasken, verstärkter Hygiene und dem Einhalten von Abstandsregeln einen weiteren Beitrag zur Bekämpfung der Coronakrise leisten möchte, der sollte die Corona-Warn-App installieren................."

Meine Meinung, und ich ächte auch niemanden, der anderer Meinung ist: es ist kein Muss, aber es tut auch nicht weh.

Gruß
Thomas
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Da ich sowieso fast den ganzen Tag hier in der Schule bin und kein Dienst Smartphone habe geht das für mich eh nicht. Mein privat Handy hat nichts in der Schule zu suchen und von daher werde ich es privat auch nicht installieren. Normale Hygienemaßnahmen halte ich für mich ausreichend, auch wenn sich im Schulbetrieb jetzt fast keiner mehr daran hält. Traurig, aber wahr.
 

Tom66

Erfahrener Hausmeister
Spender
Mein größter Schutz vor Corona ist mein gesunder Menschenverstand.
So war es vor Corona und so wird es mit Corona und nach Corona sein.
Und freiwillig, heißt freiwillig!
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
Servus Kirdorfer,

jedes Hilfsmittel soll recht sein, wenn damit die Pandemie besiegt werden kann. Datenschutz ist ja wirklich völlig egal, weil sich eh keiner der Gläsernheit entziehen kann. Als digitale Anwesenheitsliste sicher eine Erleichterung, aber im Falle eines Falles landen die Daten aber beim Gesundheitsamt und die müssen was draus machen, und da habe ich bei einem deutschen "Amt" nun wirklich keine Hoffnung mehr, dass so eine App in der Breite letztendlich was bringt.

Gruß
Thomas
 

Burgtiger

Erfahrener Hausmeister
Spender
Die App bring aber erst was wenn alle Bundesländer und dann alle frei zugänglichen Stellen mitmachen..... und dann wird es Geld kosten und es ist die totale Überwachung.
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Spender
Solange 3/4 aller Gesundheitsämter in D nur per Fax und Post kommunizieren, ist das eine Totgeburt! Lediglich ein Viertel sind an der bundeseinheitlichen Gesamtdatenbank angeschlossen!
Im Zuge der Gesundheitskrise sieht man gut, was 25 Jahre totaler Stillstand auf Grund von Greisenwählerschaft ausmachen kann.

LG
Roland
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Spender
:volldoll: hoffe du gehörst auch einmal dazu.
Ist ja abzusehen, dass meine Generation die Puffergeneration darstellt und wir bis zum Sprung in die Kiste arbeiten werden.
Und soooo greise kann ich nicht werden, dass ich auf meine Erfahrungen pfeifen werde und anders wähle, als bisher.

LG
Roland
 

ZeiselR

Registriertes Mitglied
Hallo!

Zurück zum Thema Corona-App:
Alles, was die Verbreitung diese verdammten Virus erschwert, ist gut!
Punkt!

LG

ZeiselR
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry.
Seit meinem Schlaganfall hat die Rechtschreibung bei hohem Tempo sehr gelitten!
 

Ähnliche Themen


Oben