Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Aternativanbieter

Takt 21

Registriertes Mitglied
Hallo,
bei uns ist die Firma CWS mit Ihren Hygieneprodukten. Seifenspender, Handtuchrollenspender , Toilettenpapierspender usw.

Wir haben viele Probleme, weil CWS Subunternehmer beschäftigt (diese auch ständig wechselt) und ich das nachsehen habe wegen Reparaturen und auffüllen der Behälter.
Was habt Ihr für Erfahrungen und welche Firmen versorgen euch?
 

wolfi

Verdi BFG Schulen/Personalrat/GSHausmeister
Spender
Wir haben inzwischen eigene Spender da es mit CWS nicht wirklich funktioniert hat.
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Wir haben CWS Spender für alles. Die werden geliefert, ich schraub die an. Befüllt wird durch die Reinigungsfirma mit Verbrauchsmaterial, welches ich bestelle. Von daher habe ich keinerlei Bezugspunkte zu CWS direkt.
 

nordlicht

Erfahrener Hausmeister
Spender
Hallo,
bei uns ist die Firma CWS mit Ihren Hygieneprodukten. Seifenspender, Handtuchrollenspender , Toilettenpapierspender usw.

Wir haben viele Probleme, weil CWS Subunternehmer beschäftigt (diese auch ständig wechselt) und ich das nachsehen habe wegen Reparaturen und auffüllen der Behälter.
Was habt Ihr für Erfahrungen und welche Firmen versorgen euch?
Wir befüllen auch noch alles selbst.
Solche Dienstleistungsverträgen sind ja momentan der Schritt den alle mehr oder weniger anstreben. Machen kannst du da erstmal garnichts. Einzig die Fehlleistungen oder Mangelleistungen dokumentieren, dieses der oder dem Mitarbeiter in eurem Gebäudemanagement mitteilen, der für das kaufmännische Verteagsrecht zuständig ist. Meistens der stellvertretende Fachbereichsleiter. Der muss dann die Korrekturmaßnahmen oder vertraglichen Konsequenzen mit CWS verhandeln. Auch wenn es Subunternehmer sind ist der Ansprechpartner immer der Auftragnehmer. Und falls keiner reagiert, dann die SL ins Boot holen, dass die mit dem zust. Mitarbeiter beim Gebäudemanagement redet. Dann wird das schon werden.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Nein, die Putzfrauen füllen täglich auf und wenn was ausgeht mache ich das. Anschrauben macht auch CWS. Aber es klappt einfach nicht. deshalb suche ich nach Alternativfirmen.
 

nordlicht

Erfahrener Hausmeister
Spender
Nein, die Putzfrauen füllen täglich auf und wenn was ausgeht mache ich das. Anschrauben macht auch CWS. Aber es klappt einfach nicht. deshalb suche ich nach Alternativfirmen.
Entschuldige, aber ich verstehe dein Problem, aber nicht die Logik dahinter.
CWS hat doch von irgendwoher einen Vertrag, meistens min. 3 Jahre. Danach wird doch neu ausgeschrieben.
Was nützt dir ein Alternativanbieter? Du kannst den Vertrag mit CWS selber nicht kündigen, genauso wie einen Vertrag mit nem anderen Dienstleister nicht abschließen kannst und darfst.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Ja, der Vertrag läuft aus. Die komplette Reinigung und Hygiene obliegt mir. Mein Vorschlag wird nur von der GF geprüft.
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
Servus,
Aber es klappt einfach nicht. deshalb suche ich nach Alternativfirmen.
was genau klappt denn nicht? Vermutlich hast du Leihspender? Sind die störungsanfällig, hol dir was anderes. Ein geschlossener Vertrag gilt ja grundsätzlich für beide Seiten, und wenn die Gegenseite sich nicht dran hält muss man dagegenwirken.
Bei was Neuem: ein vernünftiger Anbieter lässt auch immer einen Probelauf zu, bevor man sich für Jahre bindet.
Ich habe Leihspender für Papierhandtücher von TORK, da funktioniert jetzt die neue Generation. Wenn ein Spender nicht mehr ging, habe ich einen Ersatz montiert und den alten reklamiert und was Neues bekommen. Die Rollen (ca. 11€) finde ich sauteuer, aber der Verbrauch ist auch weit geringer als bei Zick-Zack-Falzung. Da wurden immer ganze Pakete rausgerissen und entsorgt, und die alten Spender waren seinerzeit eh fast alle kaputt.
Wenn die Reinigungsdamen (gerade jetzt mit Coronahygiene) nicht gewissenhaft nachfüllen latsche ich ihnen auf die Füße!
Seifenspender von FRIPA (mit Tank und somit Befüllung beliebiger Seife) sind gekauft und funktionieren auch nach langen Pausen wie Ferien oder Lockdown ohne Probleme.

Gruß
Thomas
 

matti

Schulhausmeister
Spender
@Takt 21 , tut mir leid, aber ich habe dein Problem immer noch nicht verstanden. Die Reinigungsfirma füllt auf, CWS bringt die Spender an. Soweit richtig? Und jetzt? Das Problem ist wie? Was klappt denn nicht?
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Wir haben Stoffhandtücher auf Rollen. Diese werden immer kleiner. Dh. Die Breite hat abgenommen (somit verkanten diese zu gern in den Spendern).
Ich lasse die defekten Geräte alle von CWS auswechseln. Diese kommen aber nur unzuverlässig und haben dann oftmals nur ein Neugerät dabei, obwohl 2 auf der Liste stehen. (Das ist ein Problem, weil CWS alle an Subunternehmer weitergibt).
Wir haben alle Toiletten mit Seifenspender und Handtuchhaltern doppelt ausgestattet. Da geht schon einiges Kaputt.

Auch mit vielen Rücksprachen und Gelöbnissen auf Besserung ,passiert nicht viel. Deshalb suche ich nach einem Alternativanbieter und nach euren Erfahrungen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Danke mit dem Tipp mit den Firmen TORK und FRIPA. das schaue ich mir gleichmal an.
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
Danke mit dem Tipp mit den Firmen TORK und FRIPA. das schaue ich mir gleichmal an.
Gern geschehn!
Vermutlich läuft diesbezüglich alles über dein Amt, und die kommen bei Problemen auch nicht aus dem Quark? Hatte ich anfangs auch, war aber so ausdauernd penetrant, bis ich mir das selber so richten konnte und durfte. Wenn was nicht passt, bespreche ich das mit dem Vertreter. Wenn es auf Dauer nicht funktioniert dann kommt ein Anderer zum Zug. Und nochmal: Verträge gelten immer für beide Seiten. Ist die andere Seite zu dumm dazu, dann muß man ggf. Zahlungen einstellen und den verantwortlichen Typen antanzen lassen. Die haben alle jede Menge Konkurrenz und können sich das eigentlich nicht leisten, so miesen Service anzubieten. Lass nicht locker!

Gruß
Thomas
 

nordlicht

Erfahrener Hausmeister
Spender
Du kannst auch mal Erich Nonne GmbH auf die Seite schauen und dir den PDF Katalog runterladen.
Von denen habe ich Schaumseifenspender. Die Dinger sind genial. Aus Metall stabil gefertigt und so ein Beutel mit Schaumseife hält ewig lang, verstopfen usw kann auch nichts mehr, weil die Düse im Nachfüllbeutel integriert ist.
Und Seifenschlachten oder Schlinderbahnen wie mit Flüssigseife geht auch nicht mehr damit.
 

Huus

Erfahrener Hausmeister
Spender
Moin moin lieber Hausmeistergemeinde,

wie läuft es mit diesen Verträgen?
CWS übernimmt die Toilettenpapierhalter, bestückt sie täglich neu und ich bzw meine Mädels haben dann keine Arbeit davon?
Was kostet das? Ist doch sicher viel teurer als wenn wir es in Eigenregie machen.

Im Moment haben wir eine Jumborollen im Toilettenvorraumund jeder Schüler muss sich sein Papier vorher abreissen und mit in die Kabinen nehmen!
Ist damals so eingerichtet worden, weil immer wieder Toipa-Rollen ins WC-Becken gestopft wurden!

Gruß Huus
 

nordlicht

Erfahrener Hausmeister
Spender
@Huus
Nee, so läuft das nicht. Du bekommst je nach Anbieter Leihspender und verpflichtet dich, für den Zeitraum das Füllmaterial dort abzunehmen.
Oder bei den Stoffrollenhandtuchspendern übernimmt der Anbieter die Wäsche und das wechseln der Stoffrollen.
Nachteil ist, wenn du dauernd den Anbieter wechselst hast du tausende Bohrlöcher.
Zum Toilettenpapier.
Ich war zuerst auch mehr als skeptisch, aber schau dir mal die Einzelblattspender für das Einzelblatttoilettenpapier von Tork an.
Hab mich eines Besseren belehren lassen. Das funktioniert echt gut, die Reinigungskräfte können die Spender wie beim Faltpapier nachfüllen nur das die Spender so gut gebaut sind, das du das Papier nicht im Paket rausreissen kannst. Ist wirklich jedes Blatt einzeln. Die Rk brauchen nicht Paket weise Rollen mitschleppen. Die Nachfüllpacks sind klein und praktisch und der Verbrauch geht enorm nach unten.
Ich habe die als Testphase in der Sporthalle montiert und es läuft mehr als gut bei Schulbetrieb und Vereinen bis abends.
Ich denke dass ich nächstes Jahr auch die Schulgeb damit ausrüste.
 

Turnbeutel

Mädchen für Alles
Wir setzen bei den Handtuchpapier auch weiterhin auf Tork, nur auf den Schülertoiletten haben wir jetzt Einzelblattspender von Racon, die sind aus Edelstahl, weil die Plastikspender von Tork oft kaputt waren. Die werden ja oftmals als Tritt zum drüberschauen benutzt. Nachgefüllt wird alles von der Reinigungsfirma.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #19
Du kannst auch mal Erich Nonne GmbH auf die Seite schauen und dir den PDF Katalog runterladen.
Von denen habe ich Schaumseifenspender. Die Dinger sind genial. Aus Metall stabil gefertigt und so ein Beutel mit Schaumseife hält ewig lang, verstopfen usw kann auch nichts mehr, weil die Düse im Nachfüllbeutel integriert ist.
Und Seifenschlachten oder Schlinderbahnen wie mit Flüssigseife geht auch nicht mehr damit.
Danke für den Tipp!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin moin lieber Hausmeistergemeinde,

wie läuft es mit diesen Verträgen?
CWS übernimmt die Toilettenpapierhalter, bestückt sie täglich neu und ich bzw meine Mädels haben dann keine Arbeit davon?
Was kostet das? Ist doch sicher viel teurer als wenn wir es in Eigenregie machen.

Im Moment haben wir eine Jumborollen im Toilettenvorraumund jeder Schüler muss sich sein Papier vorher abreissen und mit in die Kabinen nehmen!
Ist damals so eingerichtet worden, weil immer wieder Toipa-Rollen ins WC-Becken gestopft wurden!

Gruß Huus
Nein, die Putzfrauen übernehmen das befüllen Klopapier, Seife und Handtücher. Ich gehe vormittags durch und schaue ob noch was fehlt. Ich habe in allen Toiletten alles auf Doppelt ausbauen lassen. Somit reicht die Befüllung einmal täglich durch die Putzfrauen. :)
 

Hausi 2015

Hausmeister
Spender
Wir haben in Berlin Tork-Spender für Seife und Handtücher.
Bestellt wird Seife und Handtuchrollen über Wirtschaftsstelle im BA und wir füllen täglich mehrmals laut Stellenbeschreibung nach. Leider ist das nicht bei Toilettenrollenspender (abschließbar für mindestens 2 Rollen) die gibt es auch von Tork. Das Toilettenpapier von Tork bekommen wir. Die Spender sind wahrscheinlich zu "hochpreisig"
Ich bau sie selbst an. Diese Teile haben sogar eine eigene Wasserwage im Auffüllraum. Danach wird aufgefüllt fertig.
Bei uns gehen sie su gut wie nicht kaputt. Ausnahmen wären Vandalismus,
 
Oben