Aktuelles
Dein Schulhausmeisterforum mit Herz und Verstand

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben.

Absetzbecken, Abscheider für Ton und Farben

Thomas74

Registriertes Mitglied
Hallo,

wir haben hier einige von den kleinen Tonabscheidern unter den Ausgußbecken. Da muss ich regelmäsig ran. Wie reinigt ihr diese? Ein Abscheider macht mächtig Probleme, da läuft zuwenig Wasser durch. Es stinkt dann wie Kläranlage.
 

KGS Schulassi

Technischer Schulassistent
Spender
Hallo!

Da hilft nur häufigere Reinigung und eine Chlor(Pool-)tablette im Teesieb aus dem Baumarkt (Zubehör für Swimmungpools).

Wir haben hier automatisierte Hähne in den Unterrichtsräumen, so dass es auch ständig zu wenig Durchfluss ergibt.
Hilft halt alles nichts.

LG
Roland
 

hueby1701

Problemlöser
Moinmoin,
bei uns im Werkraum ist der Abscheider so in Waschbecken integriert , das ich das Sieb rausnehmen kann, den Deckel abschraube und dann das ganze mit einem Spachtel reinige. Alles kein Problem.
 

wehe58

Rentner aus OWL
Spender
mit dem reinigen muss mann sich wohl oder übel abfinden.

viele Grüße aus Rahden
 

Thomas74

Registriertes Mitglied
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Das mit der Chlortablette teste ich mal aus, das macht Sinn. Frage ist nur ob der Raum dann nach Chlor stinkt?
 

Schorle

Erfahrener Hausmeister
Spender
ich hab immer Morgens das Wasser aufgedreht, aber um regelmässiges Reinigen kommst nicht rum. Lieber ein wenig nach Chlor riechen, als Fäulnis Gestank:rolleyes:
 

thoman

Erfahrener Hausmeister
Spender
So eine Chlortablette muss aber von viel Wasser umgeben sein, sonst entsteht hochkonzentriertes Chlorgas, und ich kenne gerade euere Abscheidesysteme nicht. Chlorpräparate stets zum Wasser hinzufügen, niemals umgekehrt.
Bitte nicht als Klugscheisserei verstehen, schnell ist was passiert.

Gruß
Thomas
 

Sülfmeister

Schulhausmeister III. Klasse
Abscheider bzw. Absetzbecken im Werkraum wird von mir geleert....wegen der Geruchsbelästigung nur noch an Freitagnachmittagen oder in den Ferien.
 

Tratos

Registriertes Mitglied
Bei mir machen das die Werklehrer, ansonsten soll das doch eine Firma machen, für externe Reinigung haben sie ja auch Geld unsere Herrn Sachaufwandträger.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
hallo, der thread ist zwar schon älter. Aber gibt es inzwischen schon eine andere Lösung für das Problem?
ich habe mir einen Geruchsvernichter von Hopf gekauft, der hilft aber nur 3 Tage etwas und dann stinkt es schon wieder.
Für die Ferien pumpt ich die Becken trocken, das hilft einige Wochen. Aber wen diese wieder länger benutz werden, stinkts wieder.
Chlor mögen die Lehrer nicht.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
Das mit dem Filterteppich auf der Oberfläche habe ich schon probiert. Funktioniert leider nicht, weil das Wasser über die Oberfläche abläuft.
Hat jemand schon EM Bakterien versucht?
 

Myford71

Registriertes Mitglied
Da bei uns nicht mehr mit Acrylfarben oder Ton gearbeitet wird habe ich auf Bitten der Kunstlehrer die Absetzbecken wegen des Gestanks einfach abbauen lassen und alle sind zufrieden.
 

Atschy

Schulhausmeister
Spender
Ich bin überrascht das solche Reinigungsarbeiten auch zu unseren Aufgaben gehören?
 

matti

Schulhausmeister
Spender
Also bei uns stinkt da-noch-nichts. Liegt vielleicht daran, das die Becken bisher keiner richtig genutzt hat. Neu eingebaut vor ca. 1 1/2 Jahren, seit 1 Jahr gibts kein BK Unterricht mehr. Kommt vielleicht noch, falls es im neuen Schuljahr wieder mal richtig mit Unterricht losgehen sollte. Dieses Schuljahr bleibt es hier bei der derzeitigen Regelung. Wechselunterricht, kein Fachunterricht, kein Sport. Na ja.
 

Myford71

Registriertes Mitglied
Nun, die Waschbecken bei mir sind zentimeterdick farbverschmiert und das seit fünfzig Jahren. Ich sehe es nicht als meine Aufgabe an, das zu reinigen. Würden die Kunstlehrer drauf achten, gäbe es das Problem nicht.
 

Takt 21

Registriertes Mitglied
Update: Ein sehr großes Problem bei den Absetzbecken ist, dass die Lehrer und Schüler immer wieder normale Seife verwenden. Egal wie oft ich die wegtue und ein Schild aufgehängt habe, Immer wieder das Gleiche. Also ich pumpe diese jetzt immer in den Ferien leer und lasse diese trocknen (7 Abscheidebecken zu a´400 L) Dann zum Schulbetrieb kommen sehr kleine Chlortabletten in das Becken. Diese halten für 6-8 Wochen. Es stinkt nicht mehr und den Lehrern ist das wichtiger wie die Chemie im Wasser :kopfvswand:
 
Oben